Renovierung  Rathaus- und Schulgebäude  28. - 29. Juli 2005  
       

1. Wochenende

Mit dem Beginn der Ferien haben die Helfen mit den Arbeit am Rathaus- und Schulgebäude in Hauerz begonnen. Damit die laufenden Arbeiten besser geplant werden können wurde schon vor Wochen ein Bauzeitenpan ausgearbeitet, der alle anstehenden Arbeiten zeitlich aufzeigt.

Am Donnerstag 28.Juli wurde der Baukran aufgestellt, das Arbeits- und Schutzgerüst wurde zum Festpreis vergeben. Die ersten Helfer sind am Freitag 29.Juli bereits um 7.00 Uhr angerückt. Das Dach auf der Nordseite wurde abgedeckt und anschließend verschalt. Die Hölzer an den Dachüberständen sind in einem sehr schlechten Zustand, sodass diese ausgetauscht werden müssen. Um 19.00 Uhr wurde der 1. Arbeitstag beendet.

Am Freitag 29.Juli wurde die Arbeit um 8.00 Uhr wieder aufgenommen. Es wurden drei verschiedene Arbeitsgruppen gebildet. Auf der Nordseite wurde die Dachfläche ausgerichtet, Hölzer restauriert und eingelattet. Auf der Südseite wurden die Dachränder entfernt, neue Sichtsparren abgebunden und montiert. Die Wanddurchbrüche für die neue Fensteranordnung wurde in schweißtreibender, ohrenbetäubender, Arbeit durchgebrochen. Das Treppenhaus wurde innen eingerüstet.

 

Herzlichen Dank

 

 

Die Fenster werden verlegt und vergrössert

Der Presslufthammer dröhnt den ganzen Tag

auf der Norseite wird das Dach eingelattet

 

auf der Südseite werden die Dachvorsprünge entfernt und neue Sparren montiert

an manchen Stellen geht es eng zu

Elektroleitungen müssen verlegt werden

viele Hölzer müssen ausgetauscht werden.   - Restaurierung sinnlos -

einige Helfer die am 1. Wochende für ihr Rathaus- und Schulgebäude gearbeitet haben